ArabicEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanishTurkish

Spanien erstrahlt zum Welt-Legasthenie-Tag in Türkisblau

Der Kongress der Abgeordneten und die wichtigsten Rathäuser Spaniens werden am 10. Oktober die Farbe Türkisblau erstrahlen lassen, um diese spezifische Lernschwierigkeit sichtbar zu machen, die mindestens 10 % der Bevölkerung betrifft

Der spanische Verband für Legasthenie und andere spezifische Lernschwierigkeiten (FEDIS) hat den ganzen Oktober über in den meisten Provinzen verschiedene Aktivitäten organisiert, um diese Lernstörung sichtbar zu machen, von der etwa vier von sechs Schulversagen und Schulabbrechern betroffen sind.

Zusätzlich zum Kongress der Abgeordneten werden an diesem Donnerstag die wichtigsten Städte und Räte des Landes in türkisblauem Licht erstrahlen und sich der Kampagne dieser Föderation anschließen, die ein weiteres Jahr unter dem Motto #UnidosPorLaDyslexia steht und der die spanische Agentur für internationale Zusammenarbeit (AECID ) hat sich ebenfalls angeschlossen.

Die Farbe Blau-Türkis

Vor drei Jahren wählte die Generalversammlung des spanischen Legasthenie-Verbandes einstimmig Türkisblau als die Farbe, die die Ursache von Legasthenie darstellt, da es eine Farbe mit überwiegend positiven Konnotationen für Menschen mit Legasthenie ist, da sie Kreativität, Ruhe, Gelassenheit und Gelassenheit fördert und Entspannung.
Entschließung des Europäischen Parlaments

An diesem Donnerstag, dem 10. Oktober, dem Welttag der Legasthenie, findet um 19:XNUMX Uhr im Varadero de Palma de Mallorca die Präsentation der Entschließung zur Situation von Menschen mit spezifischen Lernstörungen statt, angeführt von der MdEP Rosa Estarás , Vizepräsidentin der interfraktionellen Gruppe „Behinderung“ des Europäischen Parlaments. Diese Entschließung zielt darauf ab, alle Länder der Europäischen Union aufzufordern, alle geeigneten und wesentlichen Maßnahmen zu ergreifen, um gleiche Bedingungen und Chancen für Menschen mit Legasthenie und anderen spezifischen Lernschwierigkeiten zu gewährleisten (DEA).

IV Nationaler Tag der Legasthenie
Zum Abschluss der Kampagne „United for Dyslexia“ feiert das Hotel Meliá Madrid Serrano am 26. Oktober den vierten nationalen Tag zum Thema Legasthenie, an dem 250 Personen teilnehmen werden, um das Bewusstsein für dieses Thema zu schärfen. Darüber hinaus treffen sich am 27. die Präsidenten aller Verbände, aus denen sich die FEDIS zusammensetzt, um eine bessere Koordinierung zwischen den Autonomen Gemeinschaften, Provinzen und Gemeinden zu erreichen.